Workshops mit Sexualpädagoge Ralf Marterer

Workshop
Sexuelle Bildung – Sicherer Umgang mit Internet und digitale Medien

Neue Medien haben den Zugang für Informationen zu den Themen wie SEXUALITÄT – KÖRPER – LIEBE und BEZIEHUNGEN verändert!

Für junge Menschen ist die Kommunikation mit Gleichaltrigen etwas sehr Wichtiges. Dabei geht es darum zu wissen, was andere tun, gleiche Interessen zu teilen oder sich gegenseitig zum inspirieren. Dazu werden häufig Soziale Netzwerke wie Instagram, YouTube und Co genutzt.
Jugendliche und Eltern bewegen sich zwischen medialen Trends, rechtlichen Rahmenbedingungen und unseren pädagogischen Möglichkeiten für altersadäquate und präventive Sexualaufklärung.


Sexuelle Bildung – Sexualaufklärung HEUTE – Digitale Medien

Sicher im Umgang mit Internet und digitalen Medien.

  • Was macht mein Kind im Internet bzw. Netzwerken – Instagram und Co?
  • Welche Gesetze müssen im Umgang mit digitalen Medien beachtet werden?
  • Was kann ich tun, wenn mein Kind/Jugendlicher Opfer von Cyber-Grooming, Sextorsion oder Sexting wird?
  • Medialer Einfluss von Körper, Beziehung und Pornografie
  • Gefahren und Risiken im Netz- wie kann sich mein Kind schützen?

Nutzen/Ziel:

  • Bestärkt und sicher fühlen bei der Erziehungsaufgabe zur Sexualaufklärung
  • die Bedürfnisse von Heranwachsenden noch besser verstehen
  • sich kompetent für Jugendliche mit der Thematik der digitalen Medien auseinandersetzen
  • problematische Inhalte erkennen und die richtigen Konsequenzen ziehen
  • über die neuesten Entwicklungen bei der Nutzung digitaler Medien informiert sein

Workshop
Veränderte Sexualität 45plus – erfüllte Sexualität genussvoll Leben

Eine erfüllte Sexualität ist der Wunsch von vielen Menschen. Ausprobieren ist gut, darüber sprechen die Kür. So einfach wie es klingt, ist es dann aber nicht. Erotik und Sex im Alter war lange Zeit ein Tabuthema.
Über unsere Bedürfnisse, Wünsche & Fantasien zu sprechen erfordert viel Vertrauen, Ehrlichkeit und Offenheit.
Sein Leben zu gestalten, Veränderungen zu bewirken und sich zu entwickeln braucht Mut für Entscheidungen.

Veränderte Sexualität 45plus
Wechseljahre & Midlife Crisis

  • Wechseljahre & Midlife-Crisis
    Der Partner zieht sich zurück und stellt die Beziehung infrage?
  • Die Tatsachen der körperlichen und seelischen Veränderung
  • Unterdrückte Bedürfnisse, Wünsche, Fantasien
    Reden ist besser als Schweigen!
  • Schönheitsideal-Verfügbarkeit-Gesprächsarmut
  • Leistungsdruck – Versagensangst -“Orgasmuspflicht”
    Was steckt dahinter?
  • Sicht- und Denkweisen von Mann und Frau
    Die Unterschiede!
  • Prägungen der eigenen Erziehungsmuster bzw. Erfahrungen
    Hemmung oder Lust?

 

 

Ich möchte dich ermutigen, Liebe und Sexualität neu zu entdecken, dem Leben vertrauen und sich einer neuen Selbsterfahrung zu öffnen.

Zielgruppe: Frau, Mann, Paar
Dauer: 7 Stunden inkl. Pausenverpflegung

Preis: p.P. € 175,-
p.Paar € 299,-

Workshops

Das Angebot

Ralf Marterer
Tel: 0660/108 09 00
office@sexualpädagoge.at
www.sexualpaedagoge.at

Workshop
Sexuelle Bildung
95

Dauer: 3,5 Stunden
Termin nach Vereinbarung

Workshop
Veränderte Sexualität 45plus
175

Dauer: 7 Stunden inkl. Pausenverpflegung
Termin nach Vereinbarung
Preis pro Person

Workshop
Veränderte Sexualität 45plus
299

Dauer: 7 Stunden inkl. Pausenverpflegung
Termin nach Vereinbarung
Preis pro Paar

Möchtest Du immer das aktuelle Kursprogram?
Nichts verpassen!
JaoderNein
Du wirst immer als Erster informiert!
Wir freuen uns auf Dich!
im Gesundheitszentrum Johanneshof.
Fenster schliessen