ab 50 richtig Wasser trinken

ab 50 richtig Wasser trinken

Allgemein ist bekannt, dass Erwachsene ca. 1 1/2 l Flüssigkeit pro Tag benötigen. Wir wissen auch, dass wir nicht erst trinken sollen, wenn wir Durst haben, denn da beginnen wir bereits auszutrocknen. Oft verwechseln wir Durst mit Hunger. Damit ich nicht aufs Trinken vergesse, stelle ich mir eine Flasche Wasser oder eine Kanne Tee auf den Schreibtisch.

Aber wissen Sie, was man ab 50 beim Trinken beachten sollte?

In der Nacht wird das Blut dickflüssiger, um dem entgegen zu wirken, empfiehlt es sich vor dem zu Bett gehen noch ein paar Schluck Wasser zu trinken, nachts wenn Sie auf die Toilette gehen 3-4 Schluck Wasser und in der Früh, nach dem Aufstehen, den Tag mit Wasser beginnen. Das Wasser sollte Raumtemperatur haben, nicht direkt aus dem Kühlschrank.

Das ist keine große Sache für Sie, aber Sie können mit diesem einfachen Trick darauf achten, dass Ihr Blut nachts nicht zu dickflüssig wird. Ein Großteil der Schlaganfälle und Herzinfakte passieren in der Früh!

 

 

 

JETZT ANMELDEN

Johanneshof Newsletter

Danke für Deine Anmeldung!

Bitte überprüfe Deine Emails!